Healing Beauty

„Ila“ stammt aus dem Sanskrit und bedeutet die Erde, „Apothecary“ steht für die Nutzung alter Weisheiten bei der Zubereitung von Medikamenten, die rein natürliche Inhaltsstoffe beinhalten. Beides zusammen verbindet die britische Holistic-Brand Ilapothecary. Wieso ihnen gerade das Thema „Self-Care“ so wichtig ist und die Gründerin mit ihrem Konzept sogar die Königsfamilie begeistert.

Ein Tag ohne Handy, Tablett oder Laptop? Für viele undenkbar! Es ist noch nicht lange her, als die Millenial-Krankheit „Fomo – Fear of missing out“ in aller Munde war. Die Angst, etwas zu verpassen, dass das Leben an einem vorbeiziehen könnte, hält viele davon ab, mit sich selbst in Einklang zu kommen. Doch inzwischen gibt es die Gegenströmung „Jomo – Joy of missing out“, was so viel bedeutet wie „Freude daran haben, etwas zu verpassen“. Es geht darum, die digitale Welt für einen Moment bewusst auszuklammern, mit Meditation Gelassenheit in dieser hektischen Welt zu finden und sich mehr Zeit für Self-Care zu nehmen.

Wen wundert es also, dass gerade jetzt Holistic-Beauty-Brands wie Ilapothecary gigantisch durch die Decke schießen. Die britische Marke hat die Wichtigkeit von Self-Care verstanden. In ihrem ganzheitlichen Konzept liegt der Fokus nicht etwa auf „Anti-Aging“, sondern auf dem emotionalen Wohlbefinden, der Energetik des Körpers und dem äußerlichen Erscheinungsbild. Wie das genau funktioniert? Mit Digital Detox Facials, Energy Healing Massagen, Klangschalen-Therapien (die übrigens auch Online unter www.ilapothecary.com gebucht werden können), Meditations-Workshops und Beauty-Produkten, die nach alten traditionellen Naturheilverfahren hergestellt werden. Alle Inhaltsstoffe werden in der englischen Cotswolds-Region angebaut und händisch abgefüllt.

Ilapothecary sieht den Menschen als ein aktives Netzwerk von Bahnen zwischen Körper, Geist, Gewebe, Organen und Körpersystemen, die eng zusammenarbeiten und sich ständig gegenseitig beeinflussen. Und genau diese gilt es in Balance zu bringen. Die Gründerin Denise Leicester setzt auf 100 Prozent natürliche und organische Inhaltsstoffe, ätherische Öle und adaptogene Kräuter. Das Besondere an diesen adaptogenen Pflanzenstoffen ist, dass sie sich den Bedürfnissen des jeweiligen Körpers anpassen und ihre Wirkung individuell entfalten.

Damit auch wirklich jeder das passende Produkt , die richtige Therapie und Heilmassage für sich findet, bietet die Brand individuelle Beratungen an. Eine genaue Analyse anhand eines Fragebogens klärt, welche Symptome dem Kunden zu schaffen machen. Spielen beispielsweise die Hormone verrückt, so hilft die „Happy Hormone Equilibrium“ Massage. Hierbei kommt Shatavari zum Einsatz – eine ayurverdische Pflanze, die bei der Unterstützung der Fruchtbarkeit oder bei Problemen in der Menopause hilft. Das Pendant für Zuhause ist das „Feminine Happy Oil N°19″. Gestresst von der täglichen Arbeit vor dem Computer? Dann ist die „Digital Detox Facial“ Therapie das Richtige. Eine Gesichtsmaske bekämpft die Anzeichen müder Haut und mit speziellen Techniken werden Verspannungen an Nacken und Schultern gelöst. Passend dazu gibt es das „Digital Face Mist N°32″, welches die Haut mit Vitamin B12 beruhigt.

Das Zahlensystem auf den Produkten erleichtert nicht nur die Suche nach dem gewünschten Produkt, sondern hat auch eine Bedeutung. Die Numerologie basiert auf dem Glauben an die göttliche Beziehung zwischen einer Zahl und ihrer Symbolik, ihren Assoziationen und der ihr innewohnenden Macht. Ob Herzogin von Sussex, Meghan Markle, auch daran glaubt? Fest steht, dass sie sich über zwei Stunden lang im Londoner Store verwöhnen ließ und einige Produkte der Brand zu ihrer täglichen Beauty-Routine gehören. Eine Sache, die sie neben dem Schauspielern mit Demi Moore gemeinsam hat. Auch wenn Demis Devise lautet „Less is more“, dürfen bei ihrer Skincare-Routine zwei Produkte nicht fehlen: Das Ritual beginnt mit dem „Beat the Blues Roomspray N°27″, das den Raum mit Aromen wie Orange und Tuberose beduftet. Und nach der Reinigung kommt das „Vitamin Rich A,C,D & E Face Oil N°6″ zum Einsatz, welches sie mit einem Rosenquarz-Stein einmassiert. Das sind also die Beauty-Geheimnisse der schönen Hollywood-Stars.

Vitamin A, C, D & E RICH FACE OIL

„Vitamin Rich A,C,D & E Face Oil N°6", 20 ml um 38 Euro

DIGITAL FACE MIST

„Digital Face Mist N°32", 50 ml um 33 Euro

MAGNESIUM & AMETHYST DEEP RELAX BATH SOAK

„Magnesium and Amethyst Deep Relax Bath Soak N°28“, 400 g um 64 Euro.

Fotos: PR